Detlef Cordes: Kinderlieder Eigene Lieder Gedichte mit Musik Volkslieder Kirchenlieder Silvester

Detlef Cordes

Selbst gesungen - kann man gleich anhören.Impressum/ Datenschutz


>>Detlef Cordes (HOME) >>Blog

14.3.07

"Tun" als Hilfsverb?

Im Volkslied "Mein M?del hat einen Rosenmund" hei?t es: "Du M?del, bist wie der Himmel gut,wenn er ?ber uns blau sich w?lben tut."

Ich habe den Originaltext von Anton Wilhelm von Zuccalmaglio (der hat Schuld) ?bernommen und muss folgendes anmerken f?r die Menschen, die Deutsch nicht als Muttersprache sprechen und eventuell auf dieser Site die deutsche Sprache kennenlernen m?chten: Anders als das englische "to do" sollte man das deutsche Wort "tun" nicht als Hilfsverb benutzen.

Dazu gibt es zahlreiche (abschreckende) Merks?tze wie zum Beispiel: "Ich tu auf meiner Tute tuten, bis meine Tute nicht mehr tuten tut."

Und was ist eigentlich ein "Hilfsverb"? Ein Verb ist ein Wort, das eine T?tigkeit ausdr?ckt, wie zum Beispiel "lesen", "schreiben", "abwaschen".

Ein "Hilfsverb" hilft einem "Vollverb" indem es zum beispielsweise seine Zeitform erl?utert, wie hier das Hilfsverb "haben": Ich "habe" gelesen. Oder die Formen von "sein": Ich "werde" abwaschen.

Hier geht?s zum Lied, in dem der Himmel sich blau w?lben tut.

Labels: , ,

Anzeige:

© Detlef Cordes - Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichungen des Materials dieser Website an anderem Ort sind ausdrücklich verboten.